Ein Tag Pluginkollektiv

Das Pluginkollektiv ist eine Gruppe Freiwilliger, die gemeinsam eine Reihe von WordPress-Plugins pflegen und weiterentwickeln, die ursprünglich von Sergej Müller entwickelt wurden. Während das Team das ganze Jahr über quer über Deutschland (und andere Teile von Europa) verteilt ist, wollen wir zum ersten „Kollektiv Works“ möglichst viele aktive Mitglieder des Kollektivs an einem Ort versammeln und zeitgleich auch allen Interessierten einen Einblick und die Möglichkeit zur Mitwirkung an unseren Plugins geben.

Würzburg, 20. September 2018

Warum Würzburg? Weil direkt nach unserem kleinen Hackathon das erste WordCamp Würzburg stattfindet und dadurch ganz von alleine ungewöhnliche viele von uns in derselben Stadt sind.

Den Tag wollen wir ganz entspannt angehen, werden über den Tag vermutlich in kleineren Gruppen an einzelnen Plugins oder einem anderen Projekt des Kollektivs arbeiten. Auch Bereiche wie Design und Marketing stehen hier auf der Liste, der Tag ist also nicht nur etwas für Entwicklerinnen und Entwickler.

Anmeldung

Wenn du Interesse an WordPress hast, DesignerIn, EntwicklerIn oder etwas vergleichbares bist und den 20. September mit uns gemeinsam in Würzburg verbringen möchtest, kannst du dich hier verbindlich anmelden.

Die Teilnahme ist kostenlos, um die Raummiete zu decken freuen wir uns aber über kleine Spenden.

Die Anmeldung ist geschlossen.

Häufige Fragen

Wo findet der Pluginkollektiv-Hackathon statt?

Wir konnten den Coworking Würzburg e.V. als Location für unseren Hackathon gewinnen. Weitere Infos zum Space findet ihr auf coworking-wuerzburg.de wenn ihr wissen wollt, wie ihr hinkommt, gehts hier zu Google Maps.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme am Hackathon soll für alle kostenlos bleiben. Die Raummiete bezahlt das Pluginkollektiv. Wer sich an diesen Kosten und an einigen kleinen Erfrischungen für den Tag beteiligen möchte, kann vor Ort ein paar Euro in unsere Spendendose werfen.

Wer kann mitmachen?

Jede/r. Wenn du selbst regelmäßig Code schreibst ist das auf jeden Fall von Vorteil. Aber auch für alle Nicht-Entwickler/innen finden wir sinnvolle Aufgaben. Sei es im Support, Marketing, Dokumentation oder Übersetzung.

Wie sieht der Zeitplan aus?

Entspannt. Aktuell ist der Plan, dass wir ab 9.00 Uhr vor Ort sein werden und um 10.00 Uhr starten. Dein Zug kommt etwas später an? Kein Problem, das Pluginkollektiv benutzt keine Stechuhr.

Was gibts zu Essen?

Auch hier gehen wir es entspannt an und verzichten auf ein aufwändiges (und vor allem teures) Catering. Stattdessen gehen wir Mittags gemeinsam eine Kleinigkeit essen. Alle zahlen selbst und nach der kleinen Pause geht es frisch gestärkt wieder an die Arbeit.

Woher bekomme ich ein Ticket für das WordCamp Würzburg?

Tickets für das WordCamp Würzburg gibts auf der offiziellen WordCamp-Seite (so lange der Vorrat reicht). 

Kann ich „Kollektiv Works“ als Sponsor unterstützen?

Jein. Weil sich unsere Ausgabe im Rahmen halten sind wir nicht auf der Suche nach Sponsoren für diese Veranstaltung. Wenn du die tägliche Arbeit des Kollektivs unterstützen willst, kannst du das aber auf dem gewohnten Weg als kleine Spende tun.